09.03.2021 08:10 |

Vorgehen wird dreister

Anrufer versuchen, Taxler als Schlepper anzuheuern

Die Methoden der Schlepper-Clans werden immer frecher. Um kein Risiko einzugehen, erwischt zu werden, bestellen die Kriminellen ganz offiziell ein Taxi, das auf die Straße gesetzte Flüchtlinge in die nächste größere Stadt bringen soll. Derartige Anrufe bei den Transportunternehmern im Burgenland häufen sich.

Taxler erhalten seit Tagen Anrufe von Schleppern oder Verwandten jener Migranten, die sich illegal in den Westen durchschlagen. „Die Flüchtlinge legen oft lange Strecken, versteckt in einem Lkw, zurück. Nahe der Grenze zwischen Ungarn und dem Burgenland werden sie abgesetzt“, so ein Ermittler.

Verdächtiger Anruf
Den weiteren Transport der Flüchtlinge sollen offizielle Taxis übernehmen. „Ich sollte Fahrgäste in Mannersdorf an der Rabnitz abholen und sie nach Wien bringen“, sagt Chauffeur Johann Thier. Der Anruf habe verdächtig gewirkt, der Auftrag wurde abgelehnt. Das Mobiltelefon des Taxlers lief daraufhin heiß.

126 Aufgriffe binnen einer Woche
So wie in seinem Fall handelt es sich bei Kollegen im ganzen Burgenland meist um Anrufer mit deutschen Handynummern. Einen Auftrag aus der Schweiz erhielt Fachgruppen-Obmann Hubert Bleich von „Hallo Taxi“ in Eisenstadt. Er hätte Fahrgäste aus Budapest abholen sollen - abgelehnt.

„Oft rufen Familien an, die schon in der EU sind und Verwandte bei sich aufnehmen wollen“, sagt ein Beamter. Viele Flüchtlinge kommen aus Afghanistan. 126 Aufgriffe gab es vergangene Woche im Burgenland.

Karl Grammer und Christian Schulter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 10°
stark bewölkt
-2° / 11°
wolkig
1° / 9°
stark bewölkt
-1° / 10°
wolkig