02.04.2021 08:38 |

Wahr oder ein Scherz?

Tori Spelling verkündet sechste Schwangerschaft

Ist Tori Spelling tatsächlich wieder schwanger oder hat sie ihre Fans nur gekonnt hinters Licht geführt? Ein Posting der „Beverly Hills, 90210“-Schauspielerin sorgt derzeit für Rätselraten im Netz. Dort zeigt sie sich nämlich mit Babybäuchlein und verkündet ihre sechste Schwangerschaft. Doch hoppla: Ist das etwa nur ein Aprilscherz?

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Liebevoll hält Tori Spelling auf dem Schnappschuss ihren Bauch, kommentiert das Foto mit den Worten „No. 6“. Es scheint fast so, als sei die Schauspielerin zum wiederholten mal schwanger - und das mit 47. Mit Ehemann Dean McDermott hat die Serien-Darstellerin immerhin schon drei Söhne und zwei Töchter - den 14-jährigen Liam Aaron, die zwölfjährige Stella Doreen, die neunjährige Hattie Margaret, den achtjährigen Finn Davey und den vierjährigen Beau.

Doch was ist dran an dem Babybauch-Posting von Spelling. Viele Fans sind skeptisch, dass die Fünffach-Mama wieder guter Hoffnung ist. Immerhin kam die Verkündung ausgerechnet am 1. April. Also ist alles nur ein Scherz?

Fans können über Scherz nicht lachen
Doch in dem Fall können viele Fans darüber nicht lachen. „Ich hoffe, du benutzt eine Schwangerschaft nicht für einen Aprilscherz und bedenkst, dass es so viele Frauen gibt, die sich ein Kind wünschen. Du wurdest mit fünf Kindern gesegnet, bitte hab Verständnis und Mitgefühl. Das ist nichts, worüber man Scherze macht!“, schrieb ein Fan zu dem Posting. 

Doch völlig ausgeschlossen, dass Tori Spelling wieder schwanger ist, ist es natürlich nicht. Immerhin hat die „Beverly Hills“-Darstellerin in der Vergangenheit immer wieder betont, sie wünsche sich noch weiteren Nachwuchs. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol