22.02.2021 13:25 |

„Nur von einem Irren“

Experten: „Schrei“-Inschrift definitiv von Munch

„Kann nur von einem Irren gemalt worden sein!“ - Die Urheberschaft dieser Worte, zu finden auf Edvard Munchs erstem „Der Schrei“-Gemälde, war lange umstritten. Nun sagen Kuratoren vom norwegischen Nationalmuseum in Oslo: Die Kritzelei stammt definitiv vom Maler selbst.

Mit Bleistift war der Satz winzig klein in die obere linke Ecke des Gemäldes geschrieben worden, nachdem das Werk fertiggestellt war. Im Original lautet er: „Kan kun være malet af en gal Mand!“ Jahrelang wurde über die Herkunft der Kritzelei auf dem weltberühmten Ölgemälde spekuliert, nun haben sie Experten des Nationalmuseums unter die Lupe genommen. 

„Buchstabe für Buchstabe“ unter die Lupe genommen
Am Montag erklärte man dort, dass sowohl die Handschrift als auch Ereignisse der Entstehungszeit keinen Zweifel daran ließen, dass die Inschrift von Munch selbst stammt. Der Satz sei „Buchstabe für Buchstabe, Wort für Wort“ unter die Lupe genommen - genauer gesagt mittels Infrarotfotografie untersucht - worden, sagte Mai Britt Guleng vom Nationalmuseum laut „New York Times“. „Es gibt keinen Zweifel mehr.“

Satz steht nur auf der ersten von vier „Schrei“-Versionen
„Der Schrei“ zählt zu den bekanntesten Motiven der Kunstgeschichte. Munch hat insgesamt vier Versionen davon gemalt, neben dem besagten Original zählt die spätere Version von 1910 zu den berühmtesten dieser Gemälde. Diese und eine weitere Version sind in norwegischen Museen zu sehen, eines von 1895 gehört einem privaten Sammler. Der Satz steht nur auf der ersten Version.

Heike Reinthaller-Rindler
Heike Reinthaller-Rindler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol