15.02.2021 19:21 |

AMS-Aktion soll helfen

Mehr Chancen für Frauen

Exakt 13.401 Personen waren im Jänner alleine im Burgenland beim AMS arbeitslos gemeldet. Mit einem deutlichen Plus von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr waren überdurchschnittlich viele Frauen ohne fixe Anstellung. Das liegt vor allem daran, dass zahlreiche Frauen in Branchen beschäftigt sind, die besonders schwer von der Krise getroffen wurden. Um den steigenden Arbeitslosenzahlen entgegenzuwirken, finden auch heuer wieder die „Frauen in Technik“-Aktionstage in insgesamt sieben Ausbildungszentren statt. „So kann ganz leicht in technische und handwerkliche Berufe und verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten geschnuppert werden“, betont AMS-Landesgeschäftsführerin Helene Sengstbratl.

Coronabedingt finden die Techniktage dieses Jahr von ersten bis dritten März im kleineren Rahmen und aufgeteilt in Gruppen statt. Eine Anmeldung ist noch bis 24. Februar telefonisch unter 50904 140 möglich.

C. Lampeter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
11° / 19°
leichter Regen
11° / 21°
einzelne Regenschauer
11° / 19°
leichter Regen
11° / 19°
leichter Regen
12° / 20°
leichter Regen