10.12.2020 22:00 |

Eindringlicher Appell

Kurz: „Machen Sie mit und lassen Sie sich testen!“

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat sich am Donnerstagabend mit einem eindringlichen Appell an die Bevölkerung gewandt. Denn mit der Teilnahme an den Massentests könne jeder einen Beitrag leisten, Leben zu retten. „Daher meine Bitte: Wenn es Ihnen irgendwie möglich ist, machen Sie mit und lassen Sie sich testen!“, so Kurz. 

Mit den Massentests könnten Infektionsketten eruiert und durchbrochen werden, so Kurz. Zudem verursache die Pandemie einen enormen, wirtschaftlichen Schaden: „Wenn Sie sich testen lassen, leisten Sie einen Beitrag, dass unsere Wirtschaft und unser Arbeitsmarkt diese Krise besser überstehen.“

„Wir alle haben die Lockdowns und die Einschränkungen satt“, so Kurz. Eine Teilnahme an den Massentests sei daher ein wichtiger Beitrag, „dass wir alle gut durch diese Krise kommen“. 

Andrang zu Massentests noch verhalten
Der große Run auf die Massentests blieb bislang aus, in Oberösterreich hatten sich bis Donnerstagnachmittag gerade einmal 13 Prozent der Bevölkerung angemeldet. Auch in der Steiermark war die Zahl der Vorregistierungen eher überschaubar. In Wien kann man mittlerweile auch ohne Voranmeldung zum Testen kommen. Etwas besser waren die Rückmeldungen aus Niederösterreich und dem Burgenland. Salzburg, Oberösterreich und Kärnten starten am Freitag mit den Testreihen. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol