09.12.2020 06:00 |

Shoppen macht froh ...

... und das Virus ebenso

Testen und zeitgleich die Massen shoppen lassen. Auf so eine Idee muss man erst einmal kommen. Dieses bisher vielleicht verrückteste Kapitel in der an Absurditäten ohnehin nicht armen Lockdown-Strategie stellt Beobachter und Experten vor ein Rätsel.

Was haben sich die Damen und vor allem die in der Krise gerne als virologisches Quartett auftretenden Herren der türkis-grünen Koalition dabei eigentlich gedacht?

Die einfachste Antwort wäre: nichts. Oder die etwas freundlichere Variante: Man hat nicht alles bis ganz zu Ende gedacht.

Mitten in der zäh laufenden Phase der Covid-Tests eine Rabattschlacht zu eröffnen, um Steuereinnahmen zu lukrieren? Das wäre eine steile These, weil das Geld dann sowieso gleich direkt in die Spitäler zur Versorgung der Erkrankten umgeleitet werden kann.

Also könnte die Aktion von der um populistische Einfälle nie verlegenen Regierung als Stimmungsaufheller in der Pandemie gedacht gewesen sein. Vielleicht nach dem Motto: Shoppen macht froh - und das Virus ebenso.

Oder der lockere Lockdown war als Massentest in der österreichischen Spezialdisziplin Eigenverantwortung angelegt?

Den haben dann die Österreicher besser als von vielen erwartet hinbekommen. Wenn die Menschen merken, dass die Verantwortung der Vorbilder weiter oben nachlässt, dann heißt es, selber vernünftig bleiben. Also: Wir schaffen das. Egal, was da einigen in der türkis-grünen Parallelwelt noch so einfällt.

Claus Pándi, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)