25.11.2020 15:11 |

Ausschüttung gefordert

Debatte um BMV-Millionen

Angesichts der leeren Gemeindekassen sind die millionenschweren Rücklagen des Burgenländischen Müllverbandes (BMV) - wie berichtet - in den Fokus gerückt.

Neben mehreren Ortschefs fordert jetzt auch die FPÖ Oberwart, dass der BMV Geld für die Gemeinden „locker macht“, wie der blaue Bezirksparteiobmann Markus Wiesler sagt.

Gleichzeitig gibt es aber Stimmen aus der Bevölkerung, die gegen eine Ausschüttung sind. Stattdessen sollten lieber die Gebühren gesenkt werden, heißt es.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 7°
stark bewölkt
1° / 3°
leichter Regen
0° / 6°
stark bewölkt