23.11.2020 17:51 |

„3400 neue Bäume“

Hebein verabschiedet sich per Facebook-Video

Die Wiener Grünen-Chefin Birgit Hebein wird nach ihrem Ausscheiden aus der Wiener Landesregierung nun nach eigenen Worten „in den nächsten Wochen“ noch ihre Nachfolge regeln und sich dann von der Parteispitze verabschieden. Am Montag verabschiedete sich die 53-Jährige auch per Video von ihren Wählern und zog eine Bilanz ihrer 17-monatigen Arbeit.

Das Abschiedsvideo, das Hebein auf ihrer Facebookseite gepostet hat, zeigt einige Orte Wiens, die sie als Vizebürgermeisterin und Klimaschutzstadträtin verändert hat. Dazu zählen 3400 neue Bäume entlang von Wiens Straßen, die Umgestaltung von rund 60 Straßen und Plätzen zu „klimafreundlichen und sicheren“ Orten, 800 neue Parkbänke und knapp 30 Radinfrastruktur-Projekte.

Auch der umstrittene Gürtel-Pool wird gezeigt und als „jede Menge neuer Platz ... zum Abkühlen“ bezeichnet.

Das knapp zweiminütige Video endet mit Dankesworten an „alle, die das möglich gemacht haben“. Auf Twitter meinte Hebein: „Gemeinsam konnten wir diese lebens- und liebenswerte Stadt noch ein Stück besser machen. DANKE!“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Jänner 2021
Wetter Symbol