14.11.2020 10:06 |

Heikler Spezialeinsatz

Terror-Verdächtiger in U-Haft

Gezielt geht die Polizei gegen Verdächtige vor, die in ein Netzwerk gewaltbereiter Extremisten verstrickt sein könnten. Eine groß angelegte Aktion mit Unterstützung von Cobra-Beamten fand in Oberwart statt. Festgenommen wurde ein junger Tschetschene, der womöglich zu einer terroristischen Vereinigung gehört.

Nach dem schrecklichen Terroranschlag vom 2. November in der Wiener Innenstadt herrscht erhöhte Vorsicht. Erst vor wenigen Tagen stand eine Asylwerberunterkunft in Güssing im Fokus der Exekutive. Ein Bewohner war, wie berichtet, abgeführt worden. Der Verdacht gegen ihn, Mitglied einer terroristischen Vereinigung zu sein, hatte sich nicht erhärtet. Nach der Einvernahme war der Mann wieder auf freiem Fuß.

Wesentlich heikler war der letzte Einsatz der Polizei in Oberwart, der am Donnerstag bis in die frühen Morgenstunden dauerte. Mit einem Großaufgebot an Beamten, unterstützt von der Spezialeinheit Cobra, fand eine Hausdurchsuchung statt. Ein junger Tschetschene wurde festgenommen. Im Gegensatz zur Aktion in Güssing stellte die Polizei bei dem Verdächtigen im aktuellen Fall seine persönlichen Datenträger sowie zwei Messer als verbotene Waffen sicher. In Oberwart treibe sich der 22-Jährige erst seit geraumer Zeit herum, heißt es. Zuvor hielt er sich in Eisenstadt auf. Für den Tschetschenen klickten die Handschellen, er kam in die Justizanstalt.

Am Freitag wurde über den Festgenommenen die Untersuchungshaft verhängt, wie Roland Koch, Sprecher der Staatsanwaltschaft Eisenstadt, bestätigte. Die Ermittlungen seien erst am Anfang. Noch schweigt der Verdächtige. „Seine sichergestellten Datenträger werden nun ausgewertet“, sagte Koch. Der Polizeieinsatz in Oberwart steht laut derzeitigem Stand der Erhebungen nicht in einem Zusammenhang mit dem Terroranschlag von Wien.

Karl Grammer/Ch. Schulter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. November 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-1° / 1°
bedeckt
-1° / 2°
Nebel
-2° / 1°
stark bewölkt
-0° / 2°
Nebel
-2° / 2°
stark bewölkt