Covid-Maßnahmen:

Land fordert „klarere Vorgaben vom Bund“

Burgenland
20.10.2020 07:38

„Natürlich trage ich die von der Bundesregierung zur Eindämmung der Covid-Infektioszahlen präsentierten Maßnahmen mit. Allerdings hatte ich an die Abstimmung zwischen Bund und Ländern wesentlich höhere Erwartungen“, teilte Landeshauptmann Hans Peter Doskozil am Montag mit. 

Es sei wichtig, dass der Bund als obereste Gesundheitsbehörde klarere Vorgaben erteile. Vor allem in Hinblick auf die Corona-Ampel fordert Doskozil bundeseinheitliche Regelungen. Angesichts der aktuellen Infektionslage müsse es nun darum gehen, sensible Gesellschaftsbereiche und besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen zu schützen.

„Das Burgenland hat daher schon im Sommer einheitliche Regelungen für Spitäler und Pflegeheime verordnet“, betonte der Landeshauptmann.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
20° / 31°
wolkig
19° / 32°
wolkig
19° / 31°
wolkig
20° / 31°
wolkig
19° / 31°
wolkig



Kostenlose Spiele