24.09.2020 08:30 |

Corona als Grund

Rücktritt von SPÖ-Spitze in Eisenstadt muss warten

Für einen Paukenschlag hat im Frühjahr die Ankündigung gesorgt, dass die Spitze der SPÖ Eisenstadt mit Ende September zurücktreten will. Wie sich nun herausstellt, wird sich der lange angekündigte Rücktritt etwas verzögern.

Vizebürgermeisterin Lisa Vogl, Stadträtin Renée Wisak und Klubobfrau Trixi Wagner hatten bereits Anfang März bekannt gegeben, aus persönlichen Gründen ihre Ämter mit 30. September niederzulegen. Jetzt kommt es aber doch ein wenig anders als ursprünglich vorgesehen. „Es ist geplant, dass wir noch bis Ende Oktober bleiben“, erklärt Vogl auf Nachfrage. Grund sei, dass hinsichtlich der Nachfolge noch notwendige Unterschriften ausständig seien, um weiter hinten gereihte Personen nach vorne zu holen.

Bis das erledigt sei, werde man weiterarbeiten, um eine geordnete Übergabe zu ermöglichen. Im Gemeinderat wurde das Trio bereits feierlich verabschiedet. In den Ausschüssen wird man aber weiter zugegen sein. Alle drei Frauen werden sich komplett aus ihren Ämtern zurückziehen.

Gerüchte, dass es Probleme bei der Nachfolge geben könnte, weist SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst zurück. Durch Corona habe sich alles verzögert, der Prozess innerhalb der SPÖ Eisenstadt sei aber weiter im Laufen und man werde bereits in den kommenden Wochen die Nachfolger präsentieren.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
9° / 16°
heiter
8° / 15°
stark bewölkt
8° / 16°
heiter
9° / 15°
stark bewölkt
7° / 15°
wolkig
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)