23.09.2020 17:56 |

5. Schule betroffen

BORG & Bachmanngymnasium: Klassen in Quarantäne

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Nachdem sich in Villach zwei Corona-Cluster an Schulen gebildet hatten und in Seeboden eine Klasse der Musikmittelschule wegen eines Covid-Falles gesperrt werden musste, wurde nun auch eine Klasse des Bachmanngymnasiums in Klagenfurt sowie 30 Schüler und fünf Lehrer des BORG in Klagenfurt in Quarantäne geschickt. Das weitere Contact Tracing läuft bereits.

Neben der Musikmittelschule in Seeboden sowie der Handelsakademie und dem Peraugymnasium in Villach ist die nächste Schule in Kärnten vom Coronavirus betroffen: Am Klagenfurter Bachmanngymnasium wurde ein Schüler einer sechsten Klasse positiv auf das Virus getestet, zwei weitere zeigen Symptome. 25 Schüler und 15 Lehrer befinden sich bereits in Quarantäne, das weitere Contact Tracing läuft.

Zudem wurden 30 Schüler und fünf Lehrer des BORG in Klagenfurt in häusliche Quarantäne geschickt. Auch hier läuft das Contact Tracing bereits. 

Keine Elternabende mehr?
Nun sollen auch hier umfassende Covid-Tests durchgeführt werden. Ähnlich wie in Villach ist eine eigene Teststraße geplant. Die Bildungsdirektion für Kärnten empfiehlt indes, keine Präsenz-Konferenzen, Klassenforen oder Elternabende abzuhalten. Bei der Teilnahme einer Covid-19-positiven Person könnte nämlich der Fall eintreten, dass für alle Lehrpersonen der Schule von der Behörde Quarantäne angeordnet werden muss.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol