23.09.2020 10:12 |

Klasse geschlossen

Schüler der Musikmittelschule Seeboden hat Corona

Ein neuer Fall von Corona wurde Mittwochvormittag bekannt: Ein Schüler der Musikmittelschule Seeboden wurde positiv auf das Virus getestet. Seine Klasse wurde daher behördlich gesperrt.

Dienstagabend wurden die Eltern vom Krisenteam der Musikmittelschule in Seeboden verständigt: Eine erste Klasse wurde behördlich gesperrt, vorerst müssen die Kinder zu Hause bleiben. Die Maßnahmen wurden eingeleitet, nachdem bekannt geworden ist, dass ein Schüler an Corona erkrankt war. Sowohl Lehrer als auch Schüler befinden sich bereits in häuslicher Absonderung, das Contact Tracing läuft.

Wird Schule wegen Corona gesperrt?
Ob die gesamte Schule gesperrt wird, ist noch nicht bekannt. Laut Landespressedienst wird die Bezirkshauptmannschaft Spittal an der Drau noch heute, Mittwoch, über weitere Maßnahmen an der NMS Seeboden entscheiden. In Villach sorgen derzeit ja Corona-Cluster an zwei Schulen für Aufregung.

Aktuelle Corona-Zahlen in Kärnten
Derzeit sind in Kärnten insgesamt 108 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 14 Personen sind hospitalisiert - elf in stationärer und drei in intensiver Behandlung. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie zu Beginn des Jahres gab es in Kärnten 809 bestätigte Fälle. 688 sind genesen, 13 starben. Zusammen wurden seither 72.950 Proben für Covid-Tests genommen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol