22.09.2020 09:41 |

Corona-Update

Neuinfektion im Spittaler Krankenhaus gemeldet

Nachdem mittlerweile drei Cluster in der Draustadt für zahlreihe Infektionen mit dem Covid19-Virus sorgen, ist die Zahl im Rest Kärntens nun auch gestiegen. Wie der Landespressedienst meldete, wurden elf Neuinfektionen registriert, neun Personen gelten als nun genesen. Die Anzahl der aktiv Infizierten stieg damit am Dienstag leicht von 95 auf 97. Eine Ärztin im Krankenhaus Spittal wurde positiv auf Corona getestet. Bei den gemeldeten Neuinfektionen waren noch keine neuen Resultate aus den beiden Villacher Schul-Clustern enthalten.

Die Ergebnisse der Schul-Testungen werden im Laufe des Dienstags erwartet. Zwei weitere Patienten mussten ins Spital gebracht werden, dort befanden sich nun insgesamt 14 Kranke. Drei von ihnen brauchten eine intensivmedizinische Behandlung. Insgesamt haben sich in Kärnten bisher laut Statistik 790 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 680 von ihnen gelten als wieder genesen. 13 Menschen sind in Kärnten an oder mit Covid-19 gestorben.

Rund um eine Ärztin der Gynäkologie, die im Spittaler Krankenhaus positiv getestet wurde, wird nun eine Testreihe gestartet. 35 Tests bei relevanten Personen im Umfeld der Ärztin wurden gemacht, alle Ergebnisse sind negativ. Aus Sicherheitsgründen werden Mittwoch einzelne Mitarbeiter nochmals auf Corona getestet. Die betroffene Abteilung nimmt Dienstag die Arbeit wieder auf.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 01. Dezember 2020
Wetter Symbol