28.09.2010 10:22 |

45-Meter-Brocken

Asteroid rast im Oktober an der Erde vorbei

Ein Teleskop der Universität von Hawaii auf der Insel Maui hat einen Asteroiden entdeckt, der Mitte Oktober in 6,4 Millionen Kilometern Entfernung an der Erde vorbeifliegen wird. Das Objekt habe einen Durchmesser von 45 Metern, teilte das Institut für Astronomie der US-Universität am Montag mit.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es sei der erste potenziell gefährliche Asteroid, für dessen Entdeckung das Teleskop Pan-STARRS PS1 (Panoramic Survey Telescope And Rapid Response System) auf Maui (links im Bild) verwendet worden sei. Experte Robert Jedicke sagte, das Objekt werde auf seiner Flugbahn die Erde auch in näherer Zukunft nicht treffen, erst 2098 könnte der Asteroid unserem Planeten gefährlich nahe kommen.

Gesichtet wurde der Asteroid auf Aufnahmen, die am 16. September angefertigt wurden, als der Brocken noch 32 Millionen Kilometer von der Erde entfernt war.

Das Observatorium Pan-STARRS hat Mitte Juni mit der einzigartigen Beobachtung großer Teile des Nachthimmels begonnen. Dabei soll erstmals systematisch und im großen Stil nach veränderlichen Phänomenen gesucht werden. Pan-STARRS1 soll auch Asteroiden aufspüren, die groß genug sind, um bei einem Zusammenstoß mit der Erde eine globale Katastrophe auszulösen.

Fotos: University of Hawaii, Rob Ratkowski/PS1SC

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 03. Juli 2022
Wetter Symbol