19.08.2020 06:16 |

Amtsmissbrauch?

Staatsanwalt ermittelt bei der Polizei Klagenfurt

Aufregung bei der Polizei Klagenfurt: Die Staatsanwaltschaft Graz führt nach einer internen Anzeige Ermittlungen gegen einen führenden Beamten in der Stadt. Der Mann, für den natürlich die Unschuldsvermutung gilt, steht unter dem Verdacht des Amtsmissbrauchs; es gibt Zeugeneinvernahmen bis in die Chefetagen.

„Es geht um angeblich willkürliche Abänderung von Dienstplänen. Die Kriminalpolizei wurde mit Ermittlungen beauftragt“, bestätigt Justizsprecher Christian Kroschl.

Die Erhebungen sind im Laufen. Wie das Verfahren ausgeht, wird sich erst entscheiden. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.