10.08.2020 16:45 |

Suche im Bodensee

Schwimmer tot in dichtem Seegras entdeckt

In tiefem Seegras ist in der Nacht auf Montag ein vermisster Schwimmer im Bodensee entdeckt worden, nach dem bereits vier Stunden lang gesucht worden war. Der Mann war am Abend ohne Begleitung im Wasser gewesen und plötzlich untergegangen. Für das Opfer kam jede Hilfe zu spät.

Gegen 20.30 Uhr hatten Zeugen den Mann im Harder Binnenbecken schwimmen gesehen. Plötzlich ging der Schwimmer - seine Identität ist laut Polizei noch unklar und Gegenstand von Ermittlungen - etwa 20 Meter vom Ufer entfernt unter.

Ein 26-Jähriger war sofort zur Stelle und sprang ins Wasser, um nach dem 25 bis 35 Jahre alten Mann zu suchen. Zwischenzeitlich trafen auch die alarmierten Einsatzkräfte - Wasserrettung, Feuerwehr und Polizei - am Unfallort ein. Da auch ein ABC-Schwimmer den Körper des Mannes nicht ausmachen konnte, wurden Taucher eingesetzt.

Etwa vier Stunden lang wurde in der Folge nach dem Vermissten gesucht, gegen 0.40 Uhr wurde er schließlich in dichtem Seegras entdeckt. Der Leichnam wurde in der Folge ans Ufer gebracht. Hinweise auf Fremdverschulden lagen nicht vor, es wurde eine Obduktion angeordnet.

Tödliche Badeunfälle am Sonntag
Am Sonntag war es in ganz Österreich zu tödlichen Badeunfällen gekommen. In Niederösterreich musste ein junger Soldat nach einem Tauchunfall wiederbelebt werden, der schlussendlich im Krankenhaus starb. Auch in Salzburg ertrank ein Pensionist in einem Strandbad im Flachgau.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 16°
leichter Regen
15° / 20°
leichter Regen
16° / 20°
starke Regenschauer
15° / 21°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.