24.07.2020 08:55 |

Remdesivir-Behandlung

Mel Gibson war wegen Covid-19 eine Woche im Spital

Wie erst jetzt bekannt wurde, war der US-Schauspieler Mel Gibson im April an Covid-19 erkrankt.

Die New York Post berichtet, dass der umstrittene Schauspieler eine Woche im Krankenhaus behandelt werden musste. Er soll sich mittlerweile vollständig erholt haben. „Er wurde im April positiv getestet und hat eine Woche im Krankenhaus verbringen müssen“, bestätigte ein Sprecher des Stars. Der 64-Jährige sei in einem US-Krankenhaus mit dem Medikament Remdesivir behandelt worden und habe seither mehrere Coronavirus-Tests gemacht, die alle negativ waren.

Der Schauspieler war erst vor Kurzem wieder ins Gerede gekommen, nachdem „Stranger Things“-Star Winona Ryder sich in einem Interview daran erinnerte, Gibson 1995 bei einer Party getroffen zu haben. Dort hätte er ihr gegenüber antisemitische Äußerungen gemacht.  Gibson wies diese Anschuldigungen zurück. „Dies ist 100 Prozent nicht wahr“ und Ryder würde lügen. 

Alkoholexzesse und Pöbeleien
Gibson, bekannt durch Filme wie „Mad Max“ oder „Braveheart“, war im Laufe seiner Karriere häufiger in die Schlagzeilen geraten, darunter durch antisemitische Pöbeleien, Alkoholexzesse und Streitereien mit Partnerinnen. 2006 war er in Kalifornien nach einer Festnahme wegen Trunkenheit am Steuer der Polizei gegenüber ausfallend geworden. Einige seiner Schimpftiraden, darunter antisemitische Äußerungen, kamen ans Licht.

Jüdische Gruppen kritisierten den Schauspieler, Gibson entschuldigte sich später. Der bekennende Katholik und Regisseur des Films„Die Passion Christi“ räumte damals ein, seit Jahrzehnten gegen seine Alkoholsucht zu kämpfen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol