08.07.2020 15:01 |

Chartern und kaufen

Kärntner setzen auf Jacht-Urlaub: Boote im Trend

Während sich viele Kärntner aufgrund von Corona heuer dazu entschlossen haben, für ihren Urlaub das eigene Land nicht zu verlassen, zieht es andere hingegen ans Meer. Das betrifft vor allem Jachteigner und Charterurlauber, die in Kroatien nun einmal mehr einsame Buchten und urige Konobas genießen können

Laut Reiseveranstalter seien die coronabedingten Stornierungen für Jacht-Urlaube verhältnismäßig gering ausgefallen. Charter-Anbieter wie Pitter sind Kunden so gut es geht entgegenkommen, um den Urlaub am Meer realisieren zu können.

Zitat Icon

Gerade bei einem Jacht-Urlaub ist man völlig unabhängig und kann die Weite des Meeres in Ruhe genießen.

Georg Hobel aus Gösselsdorf

„Ursprünglich wären wir bereits im Juni nach Trogir in Kroatien gefahren, um unsere Segeljacht zu übernehmen. Das war wegen Corona nicht möglich. Wir konnten den Termin aber ohne Probleme verschieben“, so Georg Hobel aus Gösselsdorf, der jedes Jahr zum Segeln nach Kroatien fährt.

Gerade in Zeiten von Corona ist diese Art von Urlaub nicht unpassend. „Auf dem Boot hat man genug Platz, und überfüllte Buchten werden sowieso nie angesteuert.“

Übrigens: Viele Kärntner haben sich heuer sogar eigene Jachten zugelegt.

Alex Schwab
Alex Schwab
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.