08.07.2020 06:29 |

Gäste ohne Abstände

„Die Szenen in Velden machen uns große Sorgen!“

Um eine zweite Corona-Welle und vor allem einen Shutdown zu verhindern, beruft Landeschef Peter Kaiser heute eine Sitzung ein. Dabei soll vor allem die mittlerweile ausartende Situation im Nachtleben erörtert werden.

Nach den Massenaufläufen in Velden hatten Behörden, wie berichtet, zur Vorsicht gemahnt. Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaften waren auf Streife gegangen, um Abstände zu kontrollieren.

Nach dem Wegfall der Maskenpflicht für Kellner am 1. Juli, begab sich die „Krone“ erneut in die Tourismus-Hotspots auf Lokalaugenschein. Dieser zeigte, dass die Situation nicht allein in Velden zu eskalieren droht: Ob am Faaker- und Klopeiner See oder in Klagenfurt – Abstände zwischen Gästen werden kaum eingehalten. Im Gegenteil – in und vor Lokalen kommt es teils zu extremen Traubenbildungen.

Gastronomen stehen dem Ansturm hilflos gegenüber. Daher kündigen Bezirkshauptmannschaften nun erneut Kontrollen an – obwohl es an Personal fehle.

Aus diesem Grund beruft LH Peter Kaiser heute eine Krisensitzung ein: „Wir werden mit Experten über diese Thematik debattieren. Ich würde eine freiwillige Nutzung von Masken in Tourismusorten begrüßen. Die Szenen in und um Velden machen uns große Sorgen.“

Alex Schwab
Alex Schwab
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.