28.04.2020 13:28 |

Wollte ins Parlament

Mann mit Machete am Ballhausplatz festgenommen

Den richtigen Riecher hat ein Passant am Dienstagvormittag in der Wiener Innenstadt gehabt: Er rief die Polizei, nachdem ihm ein Mann, der am Weg zum Parlament war, „seltsam“ vorkam. Wenig später konnte der Verdächtige angehalten werden - er hatte eine Machete bei sich.

Der Autolenker fragte den Passanten nach dem Weg zum Parlament. Der Zeuge hatte das Gefühl, dass mit dem Mann etwas nicht stimmte, und alarmierte daraufhin die Polizei.

Puls24 bekam bei Dreharbeiten zufällig den Einsatz mit - siehe Tweet:

„Wollte nur reden“
Ein Beamter sah den Mann kurz darauf am Ballhausplatz und rief Verstärkung. Der 33-Jährige betonte mehrfach, dass er nur reden wolle. Er wurde von den Beamten mit gezogenen Dienstwaffen gestellt und schließlich überwältigt. Die Machete wurde sichergestellt.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich laut Polizeisprecher Daniel Fürst um einen österreichischen Staatsbürger. Die genauen Hinter- und Beweggründe des 33-Jährigen sind noch unklar. Es seien jedenfalls keine Personen bedroht oder verletzt worden. „Es bestand keine Gefährdung für den parlamentarischen Betrieb“, sagte Fürst.

In dem weißen Lieferwagen mit niederösterreichischem Kennzeichen des Verdächtigen lag laut Augenzeugen unter anderem ein Zettel mit einer Parlaments-E-Mail-Adresse.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol