21.04.2020 12:14 |

„Entdeckung“ im ORF

Simone Stribl moderiert heuer „Sommergespräche“

Die traditionellen ORF-„Sommergespräche“ mit den Parteichefinnen und Parteichefs der im Parlament vertretenen Parteien werden heuer von Simone Stribl geführt. Damit kommt es - nach Tobias Pötzelsberger im Jahr davor - auch diesmal wieder zu einem Debüt. Los geht es am 3. August um 21.05 Uhr in ORF 2.

„Nach Tobias Pötzelsberger im vergangenen Jahr schenken wir einer weiteren ,Entdeckung‘ der vergangenen Monate das Vertrauen, die wohl meistbeachtete Interview-Reihe des Landes zu hosten“, so ORF-2-Chefredakteur Matthias Schrom in einer Aussendung am Dienstag. Stribl zähle zu „jenen jungen Kräften, die gemeinsam mit den etablierten Kolleginnen und Kollegen die ORF-TV-Info zur unbestrittenen Hauptinfoquelle des Landes machen“. Ihr Können habe sie bereits in der „Pressestunde“, in „ZiB-Spezial“-Sendungen oder am „Runden Tisch“ unter Beweis gestellt.

Das Gesprächsformat wird seit 1981 ausgestrahlt. Den Anfang machen am 3. August die NEOS und dann folgen im Wochenabstand Grüne (10. August), FPÖ (17. August), SPÖ (24. August) und ÖVP (31. August).

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol