01.04.2020 06:34 |

Viele Hersteller

Kärntner setzen auf bunte und nachhaltige Masken

Sie sind der neue Trend - doch Schutzmaske ist nicht gleich Schutzmaske! Kärntner Unternehmer stellen nach und nach ihre Produktion auf Masken um - und Schulen setzen auf kunterbunte Designs und Nachhaltigkeit.

Wir müssen uns daran gewöhnen: Während immer mehr Menschen auf das Coronavirus getestet werden, gehören Schutzmasken schon bald zum Straßenbild. „Umso wichtiger ist es, dass sie ein gutes Aussehen, Qualität und Tragekomfort bieten“, so Ewald Opetnik vom Kärntner Heimatwerk. Einer von mehreren Betrieben, die jetzt auf Hochdruck neue Modelle produzieren.

Von Kurzarbeit zurück zu Vollbetrieb
Opetnik: „Allein für eine Baufirma mussten wir 500 Stück anfertigen. Geht das so weiter, könnten wir wieder von Kurzarbeit auf Vollbetrieb umstellen.“ Geboten werden mehrere Farben und Muster. Die Masken können bei 60 Grad gewaschen werden. Das Stoffstudio Klagenfurt bietet ebenfalls ein kunterbuntes Sortiment: Es gibt gleich 35 Designs für Erwachsene und Kinder - Bestellungen werden via Facebook-Messenger entgegen genommen. Sogar bei Brautmode Doren im Lavanttal springt man auf den Maskentrend auf.

Originell unterwegs ist auch die WIMO in Klagenfurt: Sie entwarf Masken mit dem Muster des Stadtplans. „Sie sind doppelt genäht und haben im Inneren ein Vlies“, erklärt Direktor Hermann Wilhelmer die Kreation seiner Modeschüler. Hochbetrieb herrscht auch bei der Firma Schranz in St. Veit: Sie produziert Zehntausende Masken für Supermärkte.

Christian Rosenzopf
Christian Rosenzopf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.