31.03.2020 17:09 |

Geld knapp:

Vogelfreunde brauchen Hilfe der „Krone“-Leser

Liebevoll kümmert sich das Team der von Vier Pfoten geführten Greifvogelstation in Haringsee um verletzte Eulen, Hasen und andere Vierbeiner. Doch die Helfer brauchen jetzt selbst Hilfe. Durch die Corona-Krise ist die finanzielle Lage nämlich angespannt.

Rund 700 Vögel, Igel, Eichhörnchen und junge Feldhasen haben derzeit in der Eulen- und Greifvogelstation Haringsee eine Heimat auf Zeit gefunden. Hier werden die Tiere, die verlassen oder verletzt in die Einrichtung gebracht wurden, liebevoll gesund gepflegt.

Dafür braucht es neben dem Engagement der Mitarbeiter auch ein entsprechendes finanzielles Polster. Doch in Zeiten der Krise werden die Spenden weniger. Die Tierfreunde, die sich aufopferungsvoll um ihre gefiederten und vierbeinigen Schützlinge kümmern, bitten deshalb jetzt um Spenden.

„Unsere Herzen und Tore sind auch in diesen schweren Zeiten für schutzlose Wesen in Not geöffnet. Aber wir bitten die Burgenländer um Unterstützung“, heißt es. Wer helfen möchte:  02214/480 50.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
8° / 8°
leichter Regen
3° / 9°
einzelne Regenschauer
5° / 8°
leichter Regen