29.07.2010 12:11 |

Neues Leben

"Ich glaube, ich habe sehr viel Glück gehabt!"

Lilly, die Hündin von Günter Rainer aus Linz, musste viele Strapazen erleiden, bevor sie ihr Glück gefunden hat.

Hallo, mein Name ist Lilly, ich wurde geboren am 2. April 2004 – irgendwo, ich weiß nicht wo. Ich wurde von meinen ersten Frauchen gefunden und mit zu ihr nach Hause genommen. Leider ging es mir bei ihr nicht sehr gut. Ein Baum und eine Kette, immer im Garten und meine täglichen Schläge, das war mein trostloses Dasein. Keine Ansprache und keine Zuneigung, geschweige denn etwas Liebe.

Bis ich eines Tages meinen ganzen Mut fasste und mich von der Kette löste und davon lief. Zu meinem Glück kam ich dann zu einer Familie, die mich herzlich und voller Fürsorge aufnahm. Nach ein paar Tagen hieß es schon: „Diese süße Maus bleibt für immer bei uns.“
Das war der Beginn meiner wunderschönen Zeit. Seit diesem Tag lebe ich wie im Schlaraffenland und genieße jede Sekunde. Mein neues Herrchen bemüht sich wirklich sehr mit mir und lehrte mich, wieder Vertrauen zu haben. Sicher machte ich es ihm nicht immer leicht, doch er bewies viel Geduld mit mir und zeigte mir, dass mit viel Liebe und Geduld alles viel leichter ist. Oft mache ich noch gewisse Fehler, doch meine neue Familie schüttelt mit dem Kopf und meint nur lächelnd: „Sie ist ein richtiges „Lausmensch“, aber es ist schon okay.“

Natürlich habe ich auch viele Freunde gewonnen, Vierbeiner als auch Zweibeiner. Bei den Zweibeinern habe ich ja auch so einen gewissen Schmäh entwickelt: Einen süßen Augenaufschlag, ein bisschen mit dem Schwanz wedeln und mich von meiner besten Seite zeigen und schon bekomme ich von bestimmten ganz lieben Zweibeinern lauter gute Sachen zum Naschen. Ach, geht‘s mir gut! Außerdem sagt ja auch ein jeder, wie hübsch ich bin. Ja, ich finde schon, dass sie damit recht haben, denn ganz besonders mein Herrchen meint: „Du bist mein wunderschönes Baby.“ Mein Herrchen und ich verstehen uns total super.

Ich glaube, ich habe sehr viel Glück gehabt, denn in meinem neuen Zuhause darf ich wirklich ein Hund sein.

Danke! Eure Lilly

Mach auch du mit!

Du und dein Hund, ihr seid miteinander durch dick und dünn gegangen? Dich verbindet eine ganz besondere Geschichte mit deiner Katze? Du hast eine Leidenschaft für exotische Heimtiere? Schick uns deine Geschichte! Mitmachen kannst du per Formular (siehe Infobox) oder per E-Mail an 55555@krone.at. Wir freuen uns auf deine Einsendung!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol