02.03.2020 15:08 |

Mehr Qualität

Guter Start ins Tourismusjahr

Freude bei den Touristikern: Sowohl im Winterhalbjahr als auch im Jänner gibt es Zuwächse zu verzeichnen. Zu den größten Zugpferden zählt die Region Neusiedler See, Jennersdorf legte im Jänner um rund 15 Prozent bei den Nächtigungen zu. Im Südburgenland sollen die Kellerstöckln noch mehr Gäste anlocken.

Mehr als 145.000 Nächtigungen hat es im Jänner im Burgenland gegeben - um knapp 2800 mehr als noch im Jahr davor. Bei den Ankünften kann man sich ebenfalls über ein Plus von 2,8 Prozent freuen. Betrachtet man die Wintersaison von November bis Jänner, fällt der Zuwachs mit rund sechs Prozent noch deutlicher aus. Weiterhin positiv entwickelt sich auch die Landeshauptstadt. Die Zahl der Übernachtungen stieg im Vergleich zu Jänner 2019 um fast 14 Prozent.

Das freut auch die Politik. „Diese Entwicklung ist ein gemeinsamer Erfolg aller Tourismuspartner. Mit dem neuen Arbeitsprogramm der Landesregierung wollen wir den Aufwärtstrend verstärken“, kündigt der nun auch für Tourismus zuständige Landeshauptmann Hans Peter Doskozil an. Bei Privatzimmern, Kleinstbetrieben oder Kellerstöckln soll die Qualität weiter steigen. In diese Richtung geht ein grenzüberschreitendes Projekt des Naturparks in der Weinidylle Südburgenland. Ganz nach dem Motto „Wohnen in ehemaligen Weinkellern“ sollen die Kellerstöckln noch stärker touristisch genutzt werden. „Bei den Gästen herrscht eine zunehmende Sehnsucht nach authentischen Urlaubserlebnissen. Die Qualität muss jedoch passen“, wissen Experten. Nebenbei ist zusammen mit Ungarn eine grenzüberschreitende Weinerlebnisregion geplant.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 12°
bedeckt
6° / 18°
stark bewölkt
5° / 13°
bedeckt
6° / 12°
bedeckt
6° / 14°
stark bewölkt