06.07.2010 11:45 |

Autsch, erwischt!

Die wichtigsten SOS-Tipps bei Sonnenbrand

Wenn es um die Sonne geht, verhalten wir uns oft ziemlich blöd. Vergessen beim Wandern, dass die Einstrahlung am Berg intensiver ist, stellen uns im Urlaub stundenlang ohne UV-Schutz in der prallen Sonne vor einer Sehenswürdigkeit an, vergessen nach dem Schwimmen im Meer das Nachcremen oder verwenden einen zu niedrigen Sonnenfilter, weil wir ja unbedingt braun werden wollen. Die Folge: ein Sonnenbrand. Krone.tv - Video oben öffnen - zeigt, wie man sich mit einfachen Tricks helfen kann.

Wenn das eigentlich Vermeidliche – Sonnencreme mit dem richtigen Faktor für den jeweiligen Hauttyp verwenden, Hut tragen, in der Mittagszeit bis 15 Uhr die Sonne überhaupt meiden! – einmal passiert ist, helfen nur zwei Dinge: raus aus der Sonne und sofortige Kühlung!

SOS-Tipps bei Sonnenbrand:

  • Aprés-Sun-Produkte, die in Apotheken erhältlich sind, auftragen. Diese Produkte enthalten wenig Fett und wirken kühlend und beruhigend bei leichten Hautrötungen.
  • Kühlende Gels oder Sprays, die auch bei Verbrennungen helfen, können ebenfalls aufgetragen werden.
  • Kühle Duschen oder Umschläge mit Topfen oder Joghurt sind bewährte Hausmittel gegen Sonnenbrand. Du kannst die Milchprodukte aus dem Kühlschrank bei leichtem Sonnenbrand auch einfach vorsichtig auf die Haut auftragen.
  • So viel Wasser wie möglich trinken.  
  • Sonne ab nun bis zum Abklingen der Rötung meiden. Das heißt: lieber in Räumen als draußen aufhalten. Aufenthalte im Freien nur in adequater Kleidung, die alle betroffenen Stellen bedeckt.
  • Am Strand unbedingt unterm Sonnenschirm bleiben und Körper mit T-Shirt, Strandkleid, Tunika bedecken.

In sehr schweren Fällen, wenn sich Blasen bilden und die Haut in Fetzen abgeht, Atemnot, Übelkeit und Schwindel dazu kommen, sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol