10.12.2019 11:24 |

Ogris, Malovcic & Co.

„Dancing Stars“: Auch diese Promis entern Parkett

Die Teilnehmerriege für die ORF-Show „Dancing Stars“ ist komplett: Ab 6. März 2020 tanzen dort die Schauspieler Edita Malovcic und Christian Dolezal, Fußballlegende Andreas Ogris, Ski-Weltmeisterin Michaela Kirchgasser und Sopranistin Natalia Ushakova um die Gunst des Publikums. Insgesamt wollen sich diesmal zehn Promis mit Profipartnern in verschiedenen Tanzstilen zu beweisen.

Während Ushakova als Opernsängerin auf eine Ballett-Ausbildung zurückgreifen kann („das habe ich aber oft geschwänzt“) und auch Kirchgasser bereits tanzen kann („für das Tanzparkett auf Hochzeiten reicht‘s“), haben Ogris und Malovcic laut ORF-Aussendung keine Tanzerfahrung.

Dolezal spricht selbst gar von einer „ausgewachsenen Unbegabung“. Er zeigt sich ambitioniert , „ob das dann bei mir auch so schön aussehen wird, das werden wir noch sehen“.

Ogris und Kirchgasser setzen beim Tanzenlernen auf die Erfahrungen aus ihrer Sportlerkarriere. „Meine Frau hat dann vielleicht auch eine Freude mit mir, wenn ich tanzen kann“, wird Ogris zitiert. Für Kirchgasser könnte es ihrer Einschätzung nach „vielleicht das größte Problem“ werden, aufs Führen zu verzichten.

Malovcic fühlt sich durch „dieses nonverbale Geschichten-Erzählen beim Tanzen“ herausgefordert. Ushakova geht mit Respekt an die Sache: „Ich bin sehr froh und glücklich, dass ich mitmachen kann, aber ich habe auch ein bisschen Angst, weil ich das gut machen will und schön tanzen können möchte.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.