11.11.2019 06:27 |

Im Garten gestürzt

Große Suchaktion nach 91-Jähriger in Kärnten

Gegen 21 Uhr schlug am Sonntag eine 61-Jährige in Ferlach in Kärnten Alarm: Ihre Mutter (91) sei zu Fuß aus dem Haus gegangen und seit 17 Uhr nicht mehr zurückgekommen. Gemeinsam mit Verwandten hatte die Frau bereits nach ihr gesucht - zunächst aber vergeblich.

An der eingeleiteten Suchaktion nahmen die FF Kappel/Drau, Weizelsdorf und Kirschentheuer mit 36 Einsatzkräften, die Bergrettung Ferlach mit 15 Einsatzkräften und drei Diensthundestreifen der Polizei teil. Erst um 22.50 Uhr wurde die 91-Jährige gefunden.

Unterkühlt in Klinik gebracht
Die betagte Dame hatte in einem Schrebergarten von einer Tanne Äste abgeschnitten, war zu Sturz gekommen und konnte nicht mehr aufstehen. Die Frau musste unterkühlt ins Krankenhaus gebracht werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.