07.11.2019 12:34 |

Attacke mit 2 Messern

Angreiferin (39) spricht von Erinnerungslücken

Rätsel gibt der Kriminalfall in Kleinpetersdorf im Burgenland auf. Wie berichtet, hatte eine Frau einen Bekannten in seinem Haus mit zwei Küchenmessern schwer verletzt. Im Verhör konnte sie sich an nichts erinnern.

Wie von Sinnen hatte Tamara L. (39) ihren Bekannten vor der Bar im Keller seines Hauses mit zwei Küchenmessern in den Händen attackiert. Mit sechs Stichen und einem Schnitt im Oberkörper war Daniel B. ins Krankenhaus eingeliefert worden. Den brutalen Angriff überlebte der 38-Jährige nur knapp.

„Keine Auseinandersetzung“ vor Attacke
Sowohl dem Opfer als auch den Ermittlern gibt der Fall Rätsel auf. Das Motiv ist unklar. Wenngleich die Beschuldigte und B. bei Meinungsverschiedenheiten mitunter aneinandergeraten konnten, so dürfte zuletzt nicht ein Streit der Auslöser für die Messerattacke gewesen sein. „Ich weiß nicht, warum sie auf mich losgegangen ist. Es hatte keine Auseinandersetzung gegeben“, gab der Schwerverletzte zu bedenken. An gar nichts erinnern kann sich hingegen die mutmaßliche Täterin, eine zweifache Mutter aus Großpetersdorf.

Zwei Promille im Blut
Fest steht nur, die 39-Jährige hatte an dem Abend ungefähr zwei Promille im Blut. Laut Insidern könnte es sich bei der Causa um eine „b‘soffene G‘schicht“ handeln, allerdings mit bösen Folgen. Die Verdächtige befindet sich derzeit in U-Haft.

Karl Grammer und Christian Schulter, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
10° / 12°
einzelne Regenschauer
10° / 13°
einzelne Regenschauer
10° / 13°
einzelne Regenschauer
11° / 12°
einzelne Regenschauer
10° / 12°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen