12.08.2019 12:36 |

In Oberwart

Österreichweit einzigartige Design-Schule

Als einzige Deutschsprachige nahmen - wie in unserer Printausgabe berichtet - Alexandra Hauser, Madeleine Matzer und Lena Steiner aus Oberwart an der „Creative“-Weltmeisterschaft von Adobe in den USA teil. Ihre Schule, die HBLA, ist zudem österreichweit die einzige Einrichtung, in der Schüler Adobe-Zertifikate erlangen können.

Dass die drei Teenagerinnen aus Oberwart sich für die Teilnahme an der Adobe-Weltmeisterschaft in den USA qualifizieren konnten, kam nicht von ungefähr. Denn ihre Schule, die HBLA in Oberwart ist die erste und derzeit auch einzige Einrichtung in Österreich, die eine spezielle Ausbildung anbietet. Hier können sich Schüler im Unterricht für das „Adobe Certified Associate“-Programm, kurz ACA, zertifizieren lassen. „Dadurch werden Fertigkeiten und Kenntnisse im Umgang mit der Adobe-Software in den Bereichen digitale Kommunikation sowie der Erstellung von Design nachgewiesen“, so Direktor Aristoteles Papajanopulos, der naturgemäß stolz auf seine Schützlinge ist.

Die Prüfungen werden ausschließlich auf Englisch abgehalten. So wird - gewissermaßen als positiver Nebeneffekt - gleichzeitig diese im IT-Bereich so wichtige Fremdsprache der Schüler verbessert. Denn gearbeitet wird ausnahmslos mit den englischen Programmoberflächen. Papajanopulos: „So sind unsere Absolventen für das Berufsleben bestens vorbereitet.“

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden treffen auf Popstars und Schlager
Oberösterreich
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
Fahrwerk gebrochen
Mega-Doppeldecker legt Bruchlandung hin
Oberösterreich
ÖVP, FPÖ & SPÖ einig
Durchschnittspensionisten: 30 Euro mehr ab 2020
Österreich
Burgenland Wetter
19° / 27°
bedeckt
19° / 27°
bedeckt
18° / 27°
bedeckt
19° / 27°
bedeckt
18° / 27°
bedeckt

Newsletter