15.07.2019 11:55 |

Oben ohne am Strand

Sofia Richie macht als nackte Nixe eine gute Figur

Eigentlich hatte sie ja gerade erst ihre erste eigene Bikini-Kollektion auf den Markt gebracht. An den sexy Teilchen war Sofia Richie bei ihrem Besuch am weißen Sandstrand der Turks und Caicosinseln aber offensichtlich immer noch zu viel Stoff dran. Denn die hübsche Tochter von Lionel Richie rekelte sich lieber oben ohne in den Wellen des türkisblauen Meeres.

Gemeinsam mit Kylie Jenner verbringt Sofia Richie gerade entspannte Tage auf den Turks und Caicosinseln. Eingepackt für den Trip hat die 20-Jährige offensichtlich recht wenig - und selbst der knappste Bikini schien ihr noch zu viel. Denn für ihre „Mission Bräune“, wie sie auf Instagram schrieb, ließ die Tochter von Schmusesänger Lionel Richie beim Strandbesuch auch noch das (fast) letzte Stücken Stoff fallen.

Und so rekelte sie sich schließlich oben ohne in den sanften Wellen und hielt den Moment freilich gleich für ihre Fans fest. Und die kamen neben dem sexy Schnappschuss aus dem Schwärmen nicht heraus. „Scott Disick ist ein Glückskerl“, „Ich habe gerade mein Handy fallen lassen“ oder „Wir wollen mehr davon“, sangen die Anhänger wahre Lobeslieder.

Seit rund zwei Jahren ist Sofia Richie mit Scott Disick, dem Ex-Freund von Kourtney Kardashian, liiert. Ihre Beziehung zu dem 36-Jährigen hält die Promi-Tochter aber lieber aus der Öffentlichkeit heraus, wie sie unlängst in einem Interview verriet. „Ich denke, dass viele Menschen glauben, dass sie ihre Beziehung durch Social Media beweisen müssen. Ich bin glücklich damit, meine Beziehung privat zu halten.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen