Mi, 17. Juli 2019
21.06.2019 09:02

Kulturgut bewahren

Interaktive Online-Karte mit Kärntner Vulgonamen

Wertvolles Kulturgut erhalten und alte Vulgonamen vor dem Vergessen bewahren - das sind die Ziele des zweisprachigen Projektes „Flu-Led“. Schon vor zehn Jahren haben die Südkärntner Organisatoren damit begonnen, heimische Flur- und Hofnamen zu sammeln, Landkarten zu drucken. Inzwischen gibt es eine interaktive Karte im Internet - samt Audiodateien mit der richtigen Aussprache.

„Flu-Led“ - das steht für Flurnamen und den slowenischen Begriff „Ledinska imena“ - soll wachsen. Und jeder kann mithelfen: Auf der Homepage können neue Namen eingetragen werden. „Wir hätten uns nie erträumt, so viele positive Rückmeldungen zu bekommen!“, freut sich Initiator Vinko Wieser. Interessierte haben auch die Möglichkeit, nach bereits markierten Orten zu suchen - auf einen Klick erscheinen dann die Bezeichnung auf Deutsch und Slowenisch, Audiodatei, Fotos und weitere Informationen.

Anfragen aus Oberkärnten
Derzeit umfasst die Online-Karte - sie wird von Kagis, dem digitalen Kärnten-Atlas des Landes, zur Verfügung gestellt - ganz Südkärnten. „Es gibt aber auch Anfragen aus anderen Gebieten des Landes, aus Bad Kleinkirchheim etwa. Deshalb arbeiten wir daran, auch diese Karten online zu ermöglichen“, so Wieser.

Weil alle Beteiligten freiwillig und unbezahlt an dem Projekt arbeiten, sei das aber nicht so einfach. Für die Online-Umsetzung zuständig ist Benjamin Preisig. Kommende Woche wird das Projekt übrigens im Rahmen der Kulturwoche in Völkermarkt vorgestellt.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Start-Pressekonferenz
Bundesliga geht mit neuen Gesichtern in die Saison
Fußball National
Trotz „Durchmischung“
9:0! Rapid im „Test-Finale“ in Volltreffer-Laune
Fußball National
Gamer-„Erdbeben“
Juventus heißt jetzt Piemonte Calcio - auf FIFA20
Fußball International
Totaler Unterschied
Neymar und Ronaldo: Superstars in eigenen Welten!
Fußball International
Flucht vor Hummels
34 Mio. €! PSG krallt sich DIESEN BVB-Verteidiger
Fußball International
Unfalldrama in Baden
Überholmanöver endet für Cabriolenker mit dem Tod
Niederösterreich
Nach Copa-Abrechnung
Lionel Messi: Sein Lachen ist zurück!
Fußball International

Newsletter