17.06.2019 15:09 |

Aufgeflogen:

Lenker fuhr zehn Jahre ohne Schein

Schon öfters sind Autofahrer auf Burgenlands Straßen ertappt worden, die mit einem gefälschten Führerschein aus dem Internet unterwegs waren.

600 bis 1000 Euro hatten sie sich dieses illegale Dokument kosten lassen. Ganz auf derartige Tricks hat jener Lenker verzichtet, der im Bezirk Oberwart in eine Kontrolle der Polizei geraten ist. Bei dem 56-Jährigen am Steuer eines Pkw stellten die Beamten nicht nur fest, dass er offenbar mehr Alkohol intus hatte, als erlaubt ist.

Die Gesetzeshüter fanden außerdem noch heraus, dass der Autofahrer seit langer Zeit nicht einmal im Besitz einer gültigen Lenkerberechtigung ist - konkret seit zehn Jahren. Dem nicht genug. Der Pkw war nicht zum Verkehr zugelassen, und die Kennzeichen stammten von einem anderen Wagen. Anzeige!

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
6° / 12°
bedeckt
5° / 12°
bedeckt
5° / 13°
stark bewölkt
5° / 13°
bedeckt
5° / 12°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen