Do, 23. Mai 2019
22.04.2019 15:19

Zukunft in Afrika?

Prinz Harry und Herzogin Meghan wollen auswandern

Nicht mehr lange dürfte es dauern, bis Harry und Meghan Eltern werden. Doch danach könnte sich für das Paar ganz schnell einiges ändern: Denn einem Bericht der „Sunday Times“ zufolge plant das Paar, nach der Geburt auszuwandern.

Berater des Prinzen sollen daran arbeiten, dem Paar einen Job zu besorgen, der es ermöglicht, gemeinnützige Arbeit mit einer repräsentativen Funktion für Großbritannien zu verbinden. Wunschziel soll Afrika sein - Harry hatte etwa Botswana als seine zweite Heimat bezeichnet. Das Paar soll sich dort auch verliebt haben.

Während Harrys Bruder William auf eine Zukunft als König vorbereitet wird, suchen Angestellte der Royals schon länger eine Rolle für den jüngeren Bruder. So stand zur Debatte, Harry die Position eines Gouverneur-Generals zu verleihen, mit der er Repräsentant der Queen in einem Staat des Commonwealth wäre. Auch eine Rolle als Vertreter Großbritanniens nach dem Brexit wurde diskutiert und wieder verworfen. Welche Rolle das Paar nun übernehmen soll, ist noch unklar.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schöne Geste in Monaco
Zu Ehren Nikis: Vettel fährt mit Lauda-Helm
Formel 1
533 Automaten entdeckt
Bisher größter Schlag gegen illegales Glücksspiel
Niederösterreich
Was kann passieren?
Fragen und Antworten zum Misstrauensvotum
Österreich

Newsletter