15.03.2010 09:43 |

Drei Kanister befüllt

Dreister Diesel-Dieb in Antau bei Polizei-Kontrolle gefasst

Einen mutmaßlichen Treibstoffdieb haben Polizisten in der Nacht auf Sonntag in Antau (Bezirk Mattersburg) gefasst. Die Beamten stoppten den Pkw eines 37-jährigen Ungarn gegen 2.15 Uhr in der Nähe des Industriegeländes, weil ihnen das Fahrzeug verdächtig erschienen war.

Im Wagen fanden sie drei Kanister voll Diesel und einen noch feuchten Schlauch sowie Einbruchswerkzeug, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Montag.

Der arbeitslose Mann gestand, den Treibstoff aus dem Tank eines Lkw abgezapft zu haben. Er wurde in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht. Bei einem Transportunternehmen in Antau war es zuletzt immer wieder zu Treibstoffdiebstählen gekommen.

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 14°
starker Regen
13° / 16°
starker Regen
12° / 15°
starker Regen
13° / 14°
starker Regen
12° / 14°
starker Regen