13.03.2019 09:16 |

„Workers & Resources“

Slowaken verblüffen mit Bolschewiken-Aufbauspiel

Aufbauspiele gibt es viele, die Planwirtschaft der Sowjetunion hatte aber wohl noch keines zum Thema. Am 15. März soll sich das ändern, wenn das slowakische Entwicklerstudio 3Division sein Bolschewiken-Aufbauspiel „Workers & Resources: Soviet Republic“ auf Steam als Early-Access-Titel veröffentlicht. Der Name ist Programm, geht es doch um Produktion, Logistik und Ressourcenabbau - und zwar nicht zwangsläufig nach den Gesetzen der Marktwirtschaft. 

Handel mit kommunistischen und nichtkommunistischen anderen Staaten steht ebenfalls am Programm. Und wie es sich für einen Kommunismus-Simulator gehört, greift man auch tief in die Geisteswelt der Bevölkerung ein, etwa indem man den Lehrplan der Jugend bestimmt.

Landwirtschaftliche Kolchosen gibt es in „Workers & Resources“ natürlich auch. Umgesetzt ist das Game den Screenshots nach zu urteilen hübsch, inklusive passender Architektur und Sowjet-Fahrzeugen, die Güter von A nach B transportieren. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter