Mi, 20. März 2019
10.03.2019 15:40

Bürger wirken mit:

Neues Konzept zu Haydn-Gedenken

Zum 210. Mal jährt sich der Todestag des großen Komponisten Joseph Haydn am 31. Mai. Deshalb hat der neue burgenländische Landeschef Hans Peter Doskozil die Erstellung einer „Haydnstrategie 2025“ in Auftrag gegeben. Neben Verantwortlichen aus dem Bereich Kultur sollen auch die Bürger eingebunden werden.

30 Jahre lang wirkte Joseph Haydn am Hof der Fürsten Esterházy in Eisenstadt und hat so das Burgenland musikalisch geprägt wie kein anderer. „Seine Werke sind auf der ganzen Welt verbreitet und werden bei zahlreichen Veranstaltungen im In- und Ausland gespielt“, verlautet Tibor Nemeth vom Haydn-konservatorium.

Deshalb hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil Verantwortliche aus den Bereichen Kultur und Wissenschaft beauftragt, eine „Haydnstrategie 2025“ zu entwickeln. Dazu wird nun eine Internetplattform als Sammelbecken für Ideen der Bürger eingerichtet.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
1:1 gegen Serbien
Deutschland stolpert ins Länderspieljahr 2019
Fußball International
Nicht verschüttet
Gatte gleich von zwei Lawinen in Tiefe gerissen
Oberösterreich
Traurige Gewissheit
Vermisster Schauspieler tot in Wald aufgefunden
Niederösterreich
Talk mit Katia Wagner
„Facebook verdient an Hasstätern eine Menge“
Österreich
„Verhetzende Aussagen“
Islamische Glaubensgemeinschaft zeigt Strache an
Politik
Burgenland Wetter
1° / 10°
heiter
1° / 11°
wolkenlos
1° / 10°
heiter
1° / 10°
heiter
1° / 10°
heiter

Newsletter