15.02.2019 12:01 |

„Churchill“, „Sherman“

Wie Außenminister ihre Vierbeiner nennen

„Topsecret-Infos“ vom jüngsten Nahost-Gipfel: Wie die „Krone“ nun erfahren hat, waren (angeblich) ausgezeichnete Hunde-Leckerli die Geheimwaffe von Österreichs Außenministerin Karin Kneissl beim Treffen mit ihrem US-Amtskollegen Mike Pompeo in Warschau. Die beiden Hundebesitzer waren im tierischen Smalltalk rasch auf der berichteten „gemeinsamen Wellenlänge“. Und wir wissen jetzt, wie Außenminister ihre Hunde nennen.

Bruno Kreisky nannte seine Hunde „Goliath“ und „Bianca“, Bundespräsident Alexander Van der Bellen trauert noch um seine „Kita“ und bei Vizekanzler Heinz-Christian Strache zog erst im Dezember Welpe „Linda“ ein.

„Kneissl hatte für Pompeo-Hund Leckerli mit“
Wie sehr die Vierbeiner ihren Herrln und Frauerln bei politischen Events helfen können, zeigte jetzt das Treffen der österreichischen Außenministerin mit ihrem US-Amtskollegen Mike Pompeo bei den Nahost-Gesprächen, verriet ein Politik-Insider der „Krone“: „Karin Kneissl hatte für den Hund Pompeos Leckerli mit - und gleich nach der Geschenksübergabe war die Stimmung schon ziemlich locker.“

„General Sherman“, „Winston Churchill“
Der Ex-CIA-Boss, der seit April 2018 Donald Trumps Außenminister ist, verriet auch sofort den Namen seines Vierbeiners: Der treue Gefährte heißt „General Sherman“, benannt nach einem der bekanntesten Generale des Sezessionskrieges, William T. Sherman. Durchaus originell soll Pompeo auch den Namen einer der beiden Boxer von Kneissl gefunden haben: Ein Vierbeiner heißt nämlich „Winston Churchill“. P.S.: Der legendäre britische Premier hatte auch einen „First Dog“, und der hieß „Dodo“.

Richard Schmitt
Richard Schmitt

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Polizist überrollt
Tod am Campingplatz: Frau des Opfers saß am Steuer
Niederösterreich
Einst riet er ihn ab
„Super-Junge“! Klopp lobt Bayern für Coutinho-Coup
Fußball International
„Ende der Welt“
Ushuaia: Hier holen sich Ski-Asse den Feinschliff!
Video Wintersport
Kurz vor Einigung
Ex-Bayern-Star Ribery hat wohl neuen Klub gefunden
Fußball International
Bestseller-Autorin:
„Ratgeber bringen überhaupt nichts“
Video Nachrichten
Vor Saisonstart
Lungenentzündung: Juve sorgt sich um Trainer Sarri
Fußball International

Newsletter