15.01.2019 12:35 |

Dank Schneemassen

Kind (4) überlebt 7-Meter-Sturz von Balkon

Während die Schneemassen die Einsatzkräfte derzeit vielerorts an den Rand der Verzweiflung bringen, hatten sie in diesem Fall etwas Positives - denn sie haben einem vierjährigen Buben in der Schweiz das Leben gerettet. Der Kleine war sieben Meter von einem Balkon in die Tiefe gestürzt. Nur dank der enorme Schneehöhe überlebte er.

Nicht auszudenken, was passiert wäre, hätte es diese dicke Schneedecke nicht gegeben. Der kleine Bub kletterte unbemerkt auf die Balkonbrüstung eines Mehrfamilienhauses im Schweizer Kanton Glarus und stürzte aus dem dritten Stock in die Tiefe.

Der Vierjährige war nach dem Unglück ansprechbar und schien vollkommen unverletzt zu sein. Zur Sicherheit muss der Kleine allerdings eine Nacht im Krankenhaus bleiben.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, wird derzeit noch untersucht. Das Wichtigste ist vorerst einmal, dass das Kleinkind einen großen Schutzengel hatte.

Nicole Weinzinger
Nicole Weinzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter