12.11.2018 09:51 |

Viel zu obszön?

Heidi Klum sorgt mit provokantem Pic für Shitstorm

Ist dieses Foto einfach nur lustig oder doch viel zu obszön? Heidi Klum erregt mit einem doch recht provokanten Schnappschuss, der sie mit einer Kuh zeigt, aktuell die Gemüter ihrer Fans.

„Lecker, lecker“, schrieb Heidi Klum am Wochenende zu einem Schnappschuss, der zeigt, wie sie versucht, Milch direkt vom Euter der Kuh zu trinken. Ein Schelm, wer bei diesem provokanten Pic, das während der Dreharbeiten zur aktuellen „Germany‘s Next Topmodel“-Staffel in Sölden entstanden ist, Böses denkt. Vielen Fans geht dieses Foto aber gerade deshalb gegen den Strich.

Das ganze Wochenende über diskutieren die Anhänger der 45-Jährigen nämlich schon über die eindeutige Zweideutigkeit dieses Instagram-Postings. „Total niveaulos“, fand ein Fan. Ein anderer stellte fest: „Sieht schon etwas pervers aus“, während ein weiterer das Model harsch kritisierte: „Und wenn man das nicht auf normalem Wege schafft, dann muss man sich halt was Provokantes aussuchen.“ Und noch einer schrieb knallhart: „Dümmstes Bild, das ich von Heidi Klum in letzter Zeit gesehen habe.“

Veganer wutentbrannt über Milch trinkende Heidi
Doch nicht nur, weil viele eine eindeutig anzügliche Botschaft hinter dem Schnappschuss erkennen wollen, hagelte es haufenweise Kritik für Heidi Klum. Neben dem Foto entbrannte zudem eine Grundsatzdiskussion über Kuhmilch und viele Veganer schienen sich daran zu stören, dass die „Germany‘s Next Topmodel“-Moderatorin scheinbar Werbung dafür macht. „Ekelhaft! Du bist doch kein Kalb“, ließ ein Fan seiner Wut freien Lauf - und viele sind der gleichen Meinung: „Wie schräg und ekelhaft! Du bist ein Mensch, keine Kuh!“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen