Sa, 17. November 2018

Einbrecher aktiv:

04.11.2018 09:01

Polizei warnt jetzt vor „Gaunerzinken“

Im Herbst und im Winter wird es schon früh finster - in dieser Jahreszeit haben dann auch die finsteren Gesellen Hochsaison. Denn Einbrecher erkennen auf den ersten Blick ob jemand daheim ist oder nicht. Häuser werden ausgespäht und manchmal auch mit geheimen Zeichen, so genannten „Gaunerzinken“, markiert.

Für Aufregung sorgte ein Fall in Frauenkirchen - eine Bewohnerin hatte vor ihrem Haus eine verdächtige Markierung entdeckt und Alarm geschlagen. In diesem Fall klärte sich die Sache rasch auf: Es war ein Halloween-Scherz. Doch auf die leichte Schulter nehmen sollte man derartige Beobachtungen keinesfalls, weiß Oberst Helmut Greiner vom Landespolizeikommando: „Professionelle Einbrecherbanden nutzen einerseits die frühe Dunkelheit aus, andererseits beobachten sie ihre Zielobjekte auch und markieren sie vorab. Deshalb im Zweifelsfall lieber die Exekutive verständigen.“

Wer einen Täter auf frischer Tat ertappt sollte aber keinesfalls den Helden spielen.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Laimer nun mit dabei
U21-Team: Prominente Verstärkung für Play-off-Hit
Fußball National
PlayStation-VR-Shooter
„In Death“: Mit Pfeil und Bogen gegen Dämonen
Video Digital
Lange Verhandlungen
Nun ist es fix! Grünes Licht für Rapids Akademie
Fußball National
„Oper“, „Hallenbad“
Deutsche spotten über miese Länderspiel-Stimmung
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.