Di, 21. August 2018

Absolut lässig

31.07.2018 13:48

Amal Clooney in kessen Shorts beim Dinner-Date

George Clooney hilft seiner Ehefrau Amal ins Boot, das sie und ihre Gäste zu einem Abendessen in ein schickes Restaurant am Comer-See bringt. Der Hollywoodstar, der sich Anfang August auf Sardinien bei einem Unfall eine massive Knieprellung zugezogen hat, hat keine Mühe damit und dürfte wieder fit sein. Für noch mehr Aufsehen sorgte aber seine Gattin, die orangefarbene Shorts mit einer asymmetrischen Seidentunika mit einer kubanischen Szene als Ausdruck für das Dinner-Date kombiniert hat. Lässiger geht kaum. 

Die Menschenrechtsanwältin vervollständigte die leuchtenden kurzen Hosen und das One-Shoulder-Top aus der Resort-Collection von Monse mit zartrosa Blocksandalen - und natürlich dem besten Accessoire überhaupt: Ehemann George Clooney im feinen grauen Anzug. 

Das Paar hat eine illustre Freundesschar als Feriengäste in seiner Luxusvilla am Comer-See, darunter Stella McCartney und ihr Ehemann Alasdhair Willis. Mit ihnen ging‘s auch ins In-Restaurant.

Möglicherweise ein kleines Dankeschön für das umwerfende gelbe Kleid, das die Designerin Freundin Amal für die Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan auf den Leib geschneidert hat. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.