So, 16. Dezember 2018

24 bis 3000 Millimeter

10.07.2018 16:34

Nikons Coolpix P1000 ist mehr Teleskop als Kamera

Der japanische Kameraspezialist Nikon hat die laut eigenen Angaben zoomstärkste Bridgekamera der Welt enthüllt: die P1000. Sie bietet eine Brennweite von 24 bis 3000 Millimetern, was eine optische Vergrößerung um den Faktor 125 ermöglicht.

Die P1000 ist mit einer Anfangsblende von F/2.8 vergleichsweise lichtstark. Reizt man den Zoom vollkommen aus, landet man allerdings bei einer Blende von F/8.0. Laut Nikon sollen auch in diesem extremen Telebereich dank optischer Bildstabilisierung noch vernünftige Aufnahmen möglich sein.

Weitere technische Details umfassen einen 16-Megapixel-Bildsensor im 1/2,3-Zoll-Format, einen elektronischen Sucher mit einer Auflösung von 1024 mal 768 Pixeln und ein dreh- und schwenkbares Display mit 8,1 Zentimeter Diagonale und 720 mal 480 Bildpunkten Auflösung. 4K-Filmerei ist bei 30 Frames pro Sekunde möglich.

Auf den Markt kommen soll Nikons Neue Mitte September, preislich soll sie sich laut einem „Heise“-Bericht vom Dienstag im Bereich von 1100 Euro bewegen. Das ist im Vergleich zum Vorgänger P900, der ebenfalls schon eine Brennweite von bis zu 2000 Millimetern bietet, recht teuer. Er kostete bei Markteinführung 2015 rund 620 Euro.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Reaktionen nach Sturz
Die Ski-Welt leidet mit verunglücktem Gisin
Wintersport
Harald Lechner
Derby-Schiri: Dreimal Gelb-Rot für Grün-Weiß
Fußball National
„Krone“-Spendenaktion
Wärme als Inbegriff für Sehnsucht!
Österreich
Advent im Schwarzwald
Ravennaschlucht: Idylle im Wintermärchen
Reisen & Urlaub
Sein Treffer im Video
5000. Tor! Ronaldo wird zum Matchwinner für Juve
Fußball International
Austria gegen Rapid
Derby: Verlieren verboten - sonst herrscht Panik
Fußball National
Annemarie Moser-Pröll:
„Hirscher überholt mich noch vor Weihnachten“
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.