Fr, 17. August 2018

„Furchtbar gewöhnlich“

05.07.2018 11:08

Vertrauter von Prinz Charles lästert über Meghan

Große Empörung in Großbritannien: Ein Freund von Prinz Charles schimpfte gegenüber einer britischen Zeitung über Meghan Markle und deren Familie. Ihr Hochzeitskleid sei grauenvoll gewesen und ihre Familie „furchtbar gewöhnlich“. Dass ihr Vater - „der alte Lump“ - nicht bei der Hochzeit gewesen sei, sehe er als Segen.

Der britische Innenarchitekt Nicky Haslam gilt als enger Vertrauter und Freund von Prinz Charles. Was dessen neue Schwiegertochter betrifft, hört sich die Freundschaft aber offenbar auf.

„Furchtbar gewöhnlich“
Gegenüber der britischen Zeitung „Daily Mail“ ätzte der 78-jährige über die Familie von Herzogin Meghan, dass diese „furchtbar gewöhnlich“ sei.

Dass Meghans 73-jähriger Vater Thomas Markle sowie deren Halbgeschwister der Hochzeit ferngeblieben seien, sei ein Segen gewesen: „Es wäre furchtbar gewesen, wenn dieser alte Lump dort gewesen wäre.“

Markle hatte die Teilnahme kurz vor der Hochzeit wegen einer Herzoperation abgesagt. Ihre Halbgeschwister hatten im Vorfeld der Hochzeit für Skandale gesorgt. Haslam glaubt, dass die königliche Familie „scheinbar nicht wisse, wie sie mit denen umgehen“ müsste.

Allein Meghan Markles Mutter Doria Ragland kommt gut weg. Über sie sagte Haslam: „Die einzige Person, die nicht gewöhnlich war, ist ihre Mutter.“

Brautkleid passte nicht
Auch an der Hochzeit selbst hat der Designer, der auch als Kabarettsänger auftritt, einiges auszusetzen.

Meghans rund 230.000 Euro teures Givenchy-Kleid sei grauenvoll gewesen: „Ich mochte ihr Brautkleid nicht, es passte nicht - und das ist nur einer von mehreren Gründen“, erklärte er.

„Es hätte aus feinerem Stoff gemacht werden sollen, es sah aus, als sei es aus Beton gemacht“, äußerte er sich.

Auf Instagram versucht Haslam jetzt zurückzurudern. Neben einem Posting des Artikels erklärte er, dass das alles Unsinn sei, was da über ihn geschrieben wurde ...

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
Nach Hinspiel-Pleite
4:0! Rapid wendet Aus in der Euro-League-Quali ab
Fußball International
Europa-League-Quali
Irre Wende! Neun-Tore-Wahnsinn in St. Petersburg
Fußball International
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.