Mo, 18. Juni 2018

Schuldspruch

14.04.2018 08:55

Duo ging im Outlet-Center auf Beutezug: Haft!

Für einen Selbstbedienungsladen hielten zwei Balkan-Kriminelle offenbar das Outlet-Center in Parndorf. Mit Ausrüstung zum Überlisten der Diebstahlsicherung spazierten die beiden munter in Geschäfte, steckten Kleidung ein und verließen die Filialen dann wieder. Dafür saßen sie jetzt in Eisenstadt auf der Anklagebank.

Gut vorbereitet waren ein Mazedonier und ein Serbe bei ihrem Beutezug in Parndorf. Neben speziell präparierten Jacken zum Verstecken des Diebsguts hatten sie auch Spezialfolie dabei. Damit umwickelten die Kriminellen die Diebstahlsicherung ihrer Beute, steckten diese unter ihre Anoraks und suchten anschließend das Weite. Doch das Balkan-Duo hatte die Rechnung ohne den Wirt - in diesem Fall eine aufmerksame Ladendetektivin - gemacht. Die Frau beobachtete die beiden Männer bei ihrem Treiben und verständigte die Exekutive: Festnahme!

Angesichts der erdrückenden Beweislast mussten die beiden 26-Jährigen ihre Taten vor Gericht in Eisenstadt einräumen. Sie fassten jeweils 16 Monate Haft aus. Einen Monat davon müssen sie hinter Gitter, der Rest wurde zur Bewährung ausgesetzt.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.