Mi, 16. Jänner 2019

Dreister Dieb

06.03.2018 08:54

Frances McDormands Oscar wurde gestohlen

Der Gast einer Oscar-Party hat laut Polizei die Trophäe von Schauspielerin Frances McDormand gestohlen und ist kurz darauf festgenommen worden. Zu dem Governors Ball, einer großen Party im Anschluss an die Verleihung, habe er ein Ticket gehabt.

Der 47-Jährige sei kurz vor Mitternacht beim Verlassen der Party gestoppt worden, sagte eine Sprecherin der Polizei in Los Angeles. In seinen Händen: die Statue McDormands, die für ihre Rolle in der Tragikomödie „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ als beste Hauptdarstellerin geehrt wurde. Einer Reporterin der „New York Times“ zufolge hatte sich der Mann die Trophäe geschnappt, als McDormand gerade im Gespräch war. Der Oscar sei nach dem Vorfall „entdeckt und zurückgegeben“ worden, sagte die Polizeisprecherin.

Beim mutmaßlichen Täter handelt es sich laut Polizei um einen in Los Angeles wohnenden Mann. Dieser veröffentlichte auf Facebook ein Video von sich mit einer offenbar echten Oscar-Trophäe und scherzte darüber, der Preisträger zu sein. „Ich kann nicht glauben, dass ich das gewonnen habe“, sagte er im Video im Beisein anderer Gäste. Der dreiste Dieb, der bei seiner Tat von einem Fotografen geknipst wurde, wurde wegen schweren Diebstahls festgenommen und befand sich am Montag in Gewahrsam der Polizei.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Aussetzer im Video
Brutalo-Foul nach Schmach: Kicker verliert Nerven
Fußball International
„Rauscht und pfeift“
160 km/h-Wahnsinn: Mayer schwärmt über Wengen-Ritt
Wintersport
Großeinsatz in Graz
Mann mit Messer im Bauch in Lift gefunden
Steiermark
Gerüchte aus Italien
Sitzt Mick Schumacher schon 2019 im Ferrari?
Formel 1

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.