Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 15:25
Foto: Netflix, Instagram

Riesenspoiler auf "Gilmore Girls"- Foto?

05.08.2016, 12:00

Die Fans können den 25. November kaum noch erwarten, dann gibt es endlich die Fortsetzung von "Gilmore Girls" als vierteilige Miniserie bei Netflix zu sehen. Bis es so weit ist, wird heftig spekuliert - besonders über ein neues Foto auf dem offiziellen Instagram- Account der Serie. Zeigt es einen kleinen, aber gleichzeitig gewaltigen Spoiler?

Um es vorwegzunehmen, das Foto ist alles andere als spektakulär:

Auf ausgebreiteten Zeitungen steht eine Netflix- Tasse für das Lieblingsgetränk der Gilmore- Damen, Kaffee, neben einem Teller mit zuckrigem Gebäck. So weit, so typisch "Gilmore Girls". Aber auch ein Apfel hat sich aufs Bild geschlichen, obwohl sich das Mutter- Tochter- Gespann bekanntermaßen äußerst ungesund ernährt - und genau das bringt die Fans zum Rotieren. Warum? Achtung, Spoiler!

Echte "Gilmore Girls"- Anhänger wissen: Lorelai kann Äpfel eigentlich nicht ausstehen - außer sie ist schwanger! Das vermutete sie schon in der fünften Staffel einmal, als ihr ein Apfel unvermutet schmeckte. Dürfen sich die Fans also auf ein weiteres Gilmore Girl freuen? Meint der Titel der Miniserie, "A Year in the Life", in Wahrheit gar nicht ein Jahr im Leben der bekannten Bewohner von Stars Hollow, sondern das erste Lebensjahr eines neuen Erdenbürgers?

Einen Hinweis auf eine mögliche Schwangerschaft könnte es übrigens schon im ersten Trailer, der Ende Juli erschienen ist, gegeben haben: Kaum jemandem scheint bisher aufgefallen zu sein, dass Lorelai deutlich sichtbar ein T- Shirt mit dem Aufdruck "I'm with Human" trägt. Ist das etwa keine Anspielung auf die Scherz- T-Shirts mit "I'm with Stupid"- Druck, sondern viel wörtlicher zu verstehen, dass da ein kleiner Mensch heranwächst?

Video: YouTube

All das wird sich vermutlich erst Ende November herausstellen, wenn die vier 90- minütigen Episoden online gehen.


05.08.2016, 12:00
bge, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum