Organisation

Europa League

Beschreibung

Die UEFA Europa League ist nach der UEFA Champions League der zweitwichtigste von der UEFA organisierte Fußball-Pokalbewerb.

Die Europa League wurde 1971 unter dem Namen UEFA Cup als dritter Europapokalwettbewerb gegründet und in späterer Folge mit dem aufgegebenen Europapokal der Pokalsieger zusammengelegt. Der Wettbewerb umfasst eine aus drei Runden bestehende Qualifikationsphase, eine Play-off-Runde und den Hauptbewerb, der aus einer Gruppenphase und fünf daran anschließenden K.-o.-Runden besteht.

Die Qualifikation für die Europa League ist in jedem Land anders. Am Ende der Saison spielt der Gewinner des Wettbewerbes gegen den Sieger der UEFA Champions League um den UEFA Super Cup.

Alle Artikel

Themen finden

Top Themen

Newsletter