28.09.2007 15:57 |

Viele Kündigungen

Austria Tabak schließt Linzer Werk

Die mittlerweile zum Japan-Tobacco-Konzern gehörende Austria Tabak schließt ihr Linzer Werk. Im Gegenzug soll das Werk im niederösterreichischen Hainburg ausgebaut werden. Die Produktion in Linz soll bis Ende 2009 schrittweise verlagert und dann eingestellt werden, teilte Austria Tabak mit.

Von der Schließung sind in Linz und Wien zusammen rund 300 Mitarbeiter betroffen. Ihnen wird vom Unternehmen - in Kooperation mit dem Betriebsrat - eine "faire und großzügige Behandlung" in Aussicht gestellt.

Japan Tobacco International bekenne sich klar zur Produktion in Österreich, die an einem Standort zusammengefasst sein solle, hieß es. Das Werk Hainburg soll deutlich ausgebaut werden. Das Unternehmen nennt keine Zahl, dem Vernehmen nach könnten dort 30 Millionen Euro investiert werden.

Schließung für SPÖ-Haider "Schock"
Als "Schock für Oberösterreich" bezeichnete der oberösterreichische SPÖ-Chef, Landeshauptmannstellvertreter Erich Haider, die am Freitag bekannt gewordene Schließung des Austria Tabak-Werks in Linz. Er sei bereit, mit den Belegschaftsvertretern gegen diesen Beschluss anzukämpfen, kündigte er in einer Presseaussendung an.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol